Risiken

 

 

Bei der manualmedizinischen oder chirotherapeutischen Behandlung an den Extremitäten sind derzeit noch keine spezifischen und typischen Risiken bekannt.


Bei der manualmedizinischen oder chirotherapeutischen Behandlung an der Wirbelsäule gibt es dagegen extrem seltene, für die Behandlungsmethode spezifische, typische Risiken, die auch bei größter Sorgfalt nicht immer restlos beherrschbar sind.

Als unangenehme Behandlungsfolgen können vorübergehend auftreten:

  • Muskelkaterähnliche Schmerzen im Nacken und Schulterbereich
  • Gelegentlich leichte Beschwerden in den behandelten Wirbelgelenken und in der Haut
  • Selten auch vorübergehender leichter Schwindel und Kreislaufsymptome

Schwerwiegende Komplikationen sind extrem selten, bezogen auf die Häufigkeit der täglich angewenden Eingriffe.

 

 

 

 

 

 

 
           

 

 

Praxis für Naturheilkunde Physio- und Osteopathie

Oliver Geck
Kristiansandstr. 141
48159 Münster
Kinderhaus


Tel.: 0251 - 922 60 552

Impressum