De Quervain

 

 

(Fritz de Quervain, Chir., Bern 1886-1940)

Synonym : Tendovaginitis stenosans

Als Quervain-Krankheit wird eine chronisch entzündliche Tendovaginitis vor allem des M. extensor policis brevis und M. abductor pollicis longus, bedingt durch einen verengenden Prozesses in den Sehnenhüllen und Sehnenscheidenringbändern am Handgelenk, bezeichnet.

In einigen Fällen tritt ein Schnapp-Phänomen zu Tage.

Test von Finkelstein
Ein Test zur Diagnose für die Krankheit "De Quervains" oder reißendes Daumensyndrom ist der Test von Harry Finkelstein.

Beschreibung:
Der Daumen wird an die Innenseite der Hand angelegt nun wird der Daumen mit den Fingern umfasst. Das Handgelenk wird aus einer Neutralstellung in eine Ulnarabduktion gebracht.

Treten bei der Dehnung die bekannte Symptome auf, könnte das auf eine Tendovaginitis hinweisen.

 

 
           

 

 

Praxis für Naturheilkunde Physio- und Osteopathie

Oliver Geck
Kristiansandstr. 141
48159 Münster
Kinderhaus


Tel.: 0251 - 922 60 552

Impressum